Kontakt:  

   Firma Robert Rieder

   Valpichlerstr. 40

   D-80686 München

   Tel.  + 49 (0) 89 - 580 14 89

   Fax: + 49 (0) 89 - 58 66 95 

 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

 

Robert Rieder e. K.
Valpichlerstrasse 40
D-80686 München

Telefon: +49 (0) 89 580 14 89
Telefax: +49 (0) 89 58 66 95

Geschäftsführer:  Robert Rieder

E-Mail:    info @ rieder-downproof.com

Internet:  rieder-downproof.com


Der Betreiber dieser Website nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Sie können sicher sein, dass Ihre personenbezogenen Daten vertraulich behandelt werden und dabei neben dieser Datenschutzerklärung die aktuellen gesetzlichen Datenschutzvorschriften eingehalten werden.

 

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit, genutzter Webbrowser, verwendetes Betriebssystem und die IP-Adresse zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Wir behalten uns aber vor, diese Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

 

Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (auch bei der E-Mail-Kommunikation) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff von Dritten ist deshalb nicht möglich.

 

Kontaktformular

 

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular oder E-Mail, werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO gegeben. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abgeschlossen ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

 

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich  ist
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung    erforderlich ist

 

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

Rechte des Nutzers

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung sowie das Bundesdatenschutzgesetz räumen dem Nutzer ein, sich bei dem Betreiber der Website darüber zu informieren, welche personenbezogenen Daten zu welchem Zweck gespeichert werden. Darüber hinaus steht es diesem zu, die Löschung von Daten oder die Berichtigung falscher Daten zu veranlassen. Basiert die Verarbeitung von Daten auf einer Einwilligung kann auch diese zurückgenommen werden. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht zu beachten ist kann auch die Löschung der Daten verlangt werden. Ab 25.Mai 2018 gilt die DS-GVO. Diese räumt dem Nutzer bei Verstößen gegen die Datenschutzvorschriften ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde ein.

 

      

 

 

 

 

 


 
 

 

Besuchen Sie uns auf       
der Heimtextil Messe vom 08.01.2019 -
11.01.2019 
auf unserem Stand in       
der Halle 11.0, B 34